Projekttag Kinderkulturkarawane

Mit Jugendlichen in Kontakt zu kommen, die ein ganz anderes Leben führen als wir – nicht oft wird uns dazu die Möglichkeit geboten. Alljährlich ermöglicht es die Kinderkulturkarawane Schülern jedoch, einen Einblick in das Leben von Jugendlichen aus anderen Ländern zu erhalten.

Die Organisation „Assirk Assaghir“, die im Jahre 2000 gegründet wurde, stattet auch Schwerin bereits seit mehreren Jahren ihre Besuche ab. Unsere Gastreporter Greta und Maria aus der Klasse 7a durften dieses Jahr dabei sein und schildern ihre Erfahrung.

Am 18.09. hatte unsere Klasse, die 7a, zusammen mit der 5a die Gelegenheit, eine kleine Zirkusvorstellung der Kinderkulturkarawane im Speicher zu besuchen. Am Tag davor nahm bereits die 6a dieses Angebot wahr. Die große Besonderheit war dabei der Hintergrund der Artisten. Denn wie uns in einer kleinen Ansprache durch einen Dolmetscher erklärt wurde, handelt es sich bei den auftretenden Jugendlichen um Palästinenser, die in ihrer Heimat die Zirkusschule ,,Nablus Circus School“ besuchen, in welcher sie Ablenkung vom gewalttätigen Konflikt in ihrem Alltag erleben und sich selbst beweisen können.

Sehr unterhaltsam und beeindruckend wurde ein Schultag nachgespielt, allerdings wurde dabei nicht gesprochen. Durch die Aktionen auf der Bühne konnte man leicht verstehen, was gezeigt werden sollte, auch wenn unsere Schultage keine Salti oder das Jonglieren mit Bällen und Keulen beinhalten. Nach der künstlerischen Performance wurde um eine Fragerunde gebeten, an der sich viele mit Freude beteiligten. Nachdem wir viele Informationen über die Artisten herausgefunden hatten, fand eine Mittagspause statt, in der wir ATARAXIA verließen. Als sich alle nach einem leckeren Mittagessen wieder zusammenfanden, besuchten wir den Speicher erneut, um an einem Workshop teilzunehmen. Dieser wurde von denselben Akrobaten geleitet, die uns sehr geduldig zeigten, wie man jongliert, mit dem Diabolo umgeht und sich professionell dehnt. Nicht ohne Stolz konnten wir einige Erfolge verzeichnen (Jonglieren mit ZWEI Bällen). Die ,,Nablus Circus School“ tourt noch weiter mit ihrem Programm durch Deutschland und wir können einen Besuch nur empfehlen.

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.