54. Hallensportfest der Schweriner Schulen

Am 6. und 7. November 2019 kamen die besten Sportler und Sportlerinnen der Schulen aus Schwerin zusammen, um in der Kongresshalle am alljährigen Hallensportfest teilzunehmen. Die motivierten Schüler und Schülerinnen traten zu den Disziplinen Medizinballstoßen, 50m-Sprint, Dreierhopp, Hochsprung und dem Staffellauf an.

Auch beim traditionellen Tauziehen bewiesen die Schüler stets Kampf- und Teamgeist. Die ersten drei Teams der jeweiligen Altersgruppen erhielten als kleine Belohnung einen Fußball, welcher dann für ihren Schulsport verwendet wird.

Die insgesamt 18 teilnehmenden Schulen wurden bei der Bewertung in folgende Gruppen eingeteilt: Grundschule, Realschule, Berufsschule und Gymnasium. Des Weiteren wurde aus organisatorischen Gründen nach Altersklassen sortiert. Am Mittwoch, dem 6. November, betätigten sich die Schüler der 4. bis 7. Klassen sportlich und kämpften um bestmögliche Plazierungen. Am folgenden Tag ging es dann auch los für die 8. bis 13. Klassen.

Unsere Schule konnte wie jedes Jahr mit guten Ergebnissen punkten. Dennoch hat es in unserer Kategorie mit 365 erreichten Punkten, knapp hinter dem Goethe-Gymnasium mit 391 Punkten, leider nur für den dritten von vier möglichen Plätzen gereicht. Trotzdem hatten die sporbegeisterten Schüler und Schülerinnen einen mit Freude und Spaß erfüllten Tag.

Auch aus unserem Reporter-Team nahm die engagierte Sofie teil. Sie bewältigte die Disziplinen Hochsprung mit dem 3. Platz und Medizinballstoßen mit dem 1. Platz, was unsere Gruppe sehr erfreute. ,,Ich nehme seit der 7. Klasse am Hallensportfest teil und dies mit großer Freude." - so unsere Sofie. Auf sie, genauso wie auf alle anderen Teilnehmer unserer Schule, sind wir sehr stolz.

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.