Projektfach Chor - Mehr als Gesang

Ursprünglich wurde der Projektkurs Chor an unserer Schule eingeführt, um schulische Veranstaltungen mitzugestalten, wie zum Beispiel das Adventskonzert, das Frühlingskonzert oder bei der Abiturübergabe der 12. Klässler. Leider sind diese Konzerte und Auftritte aufgrund der Coronapandemie zurzeit nicht möglich. Den Schülern macht das Projektfach, trotz ausfallender Konzerte, Spaß. Neben dem Singen wird für die Schüler auch Teamgeist, Zusammenhalt und Kreativität gefordert.

Ein Schüler sagte mir, dass die Kursteilnehmer beim Singen miteinander arbeiten müssen, damit der Chor harmoniert. Dieses fiel den Schülern anfangs auch schwer, doch durch das intensive Proben fällt den Kursteilnehmern dieses nun viel leichter.

Welche Vorteile die Schüler durch den Projektkurs Chor haben, erläuterten sie mir. Zum einen wird das Arbeitsverhalten in der Gruppe gestärkt, die Schüler können nun besser als Team arbeiten, was für das Arbeits- und Leistungsniveau effektiver ist. Zum anderen beweisen sich die Kursteilnehmer auch in Soloauftritten. So wird nicht nur der Gesang der Schüler verbessert, sondern es wird sogar das Selbstbewusstsein gestärkt, da die Kursteilnehmer manchmal alleine vor dem gesamten Kurs singen. So fällt es ihnen leichter, vor der Klasse zu stehen und etwas vor ihr zu präsentieren.

Wenn die Schüler in der 12. Klasse das Projektfach Chor noch einmal wählen könnten, würden sich viele von ihnen für den Projektkurs Chor entscheiden. Ihre Erwartungen wurden erfüllt und durch die herzliche und offene Arbeitsatmosphäre bereitet den Teilnehmern des Chorkurses der Unterricht Freude.

 

Schulreporter Rötger

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.