Sozialkunde

Das Fach Sozialkunde, welches an unserem Gymnasium ab der 8. Klasse unterrichtet wird, ist zusammen mit anderen Fächern (z.B. Geschichte oder Religion) als Leitfach für die Vermittlung von politischer Bildung zuständig. Das wesentliche Anliegen des Faches ist es, die Schülerinnen und Schüler zu politischer Mündigkeit zu erziehen. Dies bedeutet vor allem die Herausbildung einer entsprechenden Urteils- und Handlungskompetenz, was zum einen den historischen und aktuellen Blick auf die Politik, zum anderen aber auch den kritischen Blick auf heutige oder zukünftige Herausforderungen für unser politisches System mit einschließt. Wenn unsere Kinder und Jugendlichen an Wahlen teilnehmen, wenn sie die Zukunft mitgestalten und ihre Interessen artikulieren wollen, dann sollten sie über Grundkenntnisse und -fertigkeiten der politischen Bildung verfügen. Daher versuchen wir stets die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler mit der politischen Bedeutsamkeit eines Themas zu verbinden. So werden auf der Grundlage der Lehrpläne aktuelle politische Probleme in den Unterricht eingebunden und für die Schülerinnen und Schüler nachvollziehbar aufbereitet.

Die Fachschaft Sozialkunde unternimmt zudem zahlreiche außerschulische Aktivitäten zur politischen Bildung. Dazu gehört zum Beispiel der Besuch des Landtages in Schwerin, die Fahrt zum Bundestag nach Berlin oder der Besuch einer Gerichtsverhandlung am Landgericht Schwerin. Ebenso bietet unsere Fachschaft den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit an verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerben teilzunehmen. So konnten wir beispielsweise beim Debattierwettbewerb „Jugend debattiert“ bereits mehrfach das `Siegertreppchen` besteigen. Auch können unsere Schülerinnen und Schüler am Europäischen Jugendparlament (EYP) teilnehmen und sich mit anderen politisch interessierten Schülern verschiedenster Nationalitäten konstruktiv zu aktuellen politischen Themen austauschen.

Eine Befähigung unserer Schülerinnen und Schüler zur aktiven Teilnahme an politischen Prozessen sowie der Gestaltung und Weiterentwicklung von Demokratie liegt uns besonders am Herzen.

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.