PAD 2017 - Die Welt zu Gast am Fridericianum

Im Jahr 2017 waren 13 internationale Preisträger aus sechs Nationen bei uns zu Gast

Amanda Beatriz / Isabela Thomé (Brasilien)

Nashnan Sarah / Ananya (Indien)

Tryggvi Freyr / Oddur (Island)

Arina / Catalina (Moldau)

Torild Halås / Henrik Andreas / Rikke Marie (Norwegen)

Katherine / Angelique Sonjia (Südafrika)

Lena aus der 9. Klasse hat sie als Begegnungsschülerin fürsorglich begleitet. Sie schreibt: „Vom 26. Juni bis 10. Juli waren wieder die PAD-Schüler am Fridericianum Schwerin zu Besuch. Dieses Jahr kamen die insgesamt 13 Schüler, die wegen ihrer besonders guten Deutschkenntnisse ein Stipendium für einen Monat in Deutschland bekommen haben, aus Norwegen, Indien, Island, Südafrika, Brasilien und Moldau. In den zwei Wochen in Schwerin haben sie in Gastfamilien gelebt und so zusammen mit dem Deutschunterricht nicht nur ihre Sprachkenntnisse gefestigt, sondern auch den Alltag in Deutschland näher kennengelernt. Der Betreuungslehrer Herr Roettig hat für die internationalen Gäste das Programm erstellt und neben dem Unterricht auch Exkursionen organisiert, wie zum Beispiel in die Mühlenbäckerei Medewege, das Landgericht oder auch in andere Städte wie Rostock und Güstrow. Nach diesen zwei erlebnisreichen Wochen und einem Abschlussfest mit den Gastfamilien ging für unsere Gastschüler die Reise weiter nach Berlin und München.“

 

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.